Waldfriedhof SchiffenbergKopfbereichWeitereInfos04KopfbereichWillkommen02

Bestattungswald Schiffenberg

In Gießen wurde Anfang 2013 der „Bestattungswald am Schiffenberg“ eingerichtet. Auf einer Fläche von zunächst rd. 2,6 ha stehen in einer ersten Stufe rund 400 Bäume, überwiegend Rotbuchen, für Urnenbeisetzungen zur Verfügung.

Es stehen Gemeinschaftsbäume, Familien und Freundschaftsbäume zur Auswahl.

Die Gemeinschaftsbäume werden von der Friedhofsverwaltung bestimmt und je nach örtlichen Gegebenheiten mit max. 12 Urnen belegt. Die Belegung erfolgt der Reihe nach, bis die maximale Anzahl an Urnen erreicht ist.

Familien- bzw. Freundschaftsbäume können von den Interessenten gemeinsam mit der Friedhofsverwaltung ausgesucht werden. An diesen Bäumen können bis zu 6 Urnen beigesetzt werden.

Als Zeichen der Erinnerung bringt die Friedhofsverwaltung auf Wunsch am Bestattungsbaum ein Schild mit Namen, Geburts- und Sterbedatum an.

Das Ende der Ruhezeit im Bestattungswald Schiffenberg ist einheitlich auf den 31.12.2111 festgelegt.

Weitere Informationen finden Sie hier:

Bestattungswald Schiffenberg

oder direkt bei uns. Unter 06441-870 1954 vereinbaren Sie gerne einen Termin für ein persönliches Gespräch mit uns.

Immer für Sie da

Wir sind rund um die Uhr für Sie da, auch am Wochenende und an Feiertagen.

Sie erreichen uns jederzeit unter

Tel.: 06441 – 870 19 54

Weitere Bestattungsarten & Informationen

Unter   www.bestattungen-bangel.de   finden Sie alle Informationen zu unseren anderen Leistungen, zu anderen Bestattungsarten und mehr über uns und unsere Arbeit.